Yogis of Tibet

Der freie Dokumentarfilm “Yogis of Tibet” von Jeffrey M. Pill aus dem Jahr 2002 zeigt ausschnittsweise die Philosophie und Praxis der sehr zurückgezogen und scheu lebenden tibetischen Mönche, die als tibetische Yogis bezeichnet werden. Zu den bekanntesten Yogis aus der Geschichte des tibetischen Buddhismus gehören unter anderem Milarepa und Naropa. Wie der Film zeigt, wird diese alte yogische Praxis aber auch heute noch gelebt, wenngleich die Sorge zum Ausdruck kommt, dass seit der sog. chinesischen Kulturrevolution diese “geheime” Praxis von immer weniger Yogis gelebt wird. Ich persönlich finde den Film sehr spannend und bin von den Fähigkeiten des menschlichen Geistes erneut beeindruckt. Viele Freude beim zuschauen!

04. Juni 2012 von Matthias Katerbow
Kategorien: Filme | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert